Skip to main content

First Contact e.V.

First Contact will jungen Flüchtlingen ermöglichen, einen Weg in unsere Gesellschaft zu finden. Gerade die erste Zeit in einem fremden Land ist natürlich nicht einfach. Wir wollen den Jugendlichen helfen, sich möglichst schnell bei uns einzugewöhnen, damit sie sich hier auch wohl fühlen und sich eine eigene Existenz aufbauen können. Wir unterstützen durch projektbezogene Kinder- und Jugendarbeit Flüchtlingskinder und Jugendliche bei der Integration. Durch Vernetzung und Beratung versuchen wir den interkulturellen Austausch zu fördern. Der Träger Hamburger Jugendhilfe  First Contact e.V. setzt sich für die Interessen der Flüchtlinge in Hamburg ein.

Details zur Einrichtung

Beschreibung:

First Contact will jungen Flüchtlingen ermöglichen, einen Weg in unsere Gesellschaft zu finden. Gerade die erste Zeit in einem fremden Land ist natürlich nicht einfach. Wir wollen den Jugendlichen helfen, sich möglichst schnell bei uns einzugewöhnen, damit sie sich hier auch wohl fühlen und sich eine eigene Existenz aufbauen können.

Wir unterstützen durch projektbezogene Kinder- und Jugendarbeit Flüchtlingskinder und Jugendliche bei der Integration. Durch Vernetzung und Beratung versuchen wir den interkulturellen Austausch zu fördern.

Der Träger Hamburger Jugendhilfe  First Contact e.V. setzt sich für die Interessen der Flüchtlinge in Hamburg ein.

Kontakt

Adresse:

First Contact e.V.

Vörn Brook 5

22459 Hamburg

E-Mail schreiben

zur Homepage

Alle ehrenamtlichen Angebote:

First Contact in Hamburg-Schnelsen sucht Unterstützung in der Kinder- und Jugendhilfe / Flüchtlinge:

- Deutschkurse in Stellingen, Wilhelmsburg, Veddel, Altona und Eimsbüttel (Alphabetisierung bis zum A1 Niveau)

- Fahrradkurs für Frauen

- allgemeine Unterstützung der Geflüchteten, z.B. bei Wohnungs-, und Jobsuche, Verfassung von Schreiben usw.

- Regelmäßige Veranstaltungen zum Zwecke des Informationsaustausches und zur Erfassung der Bedürfnisse der Geflüchteten